Startseite » Training » Trainingsprogramme

Trainingsprogramme für Kurz- und Langzeit-Schüler

Ob du für einen kurzen Urlaubstrip, für mehrere Monate oder sogar Jahre kommst... wir haben es uns zum Ziel gesetzt, jedem Schüler unserer Kung-Fu-Schule Training anzubieten, die seinen Bedürfnissen entspricht.

Ausbildungseinrichtung und Vorbereitung

Die brandneue Trainingshalle befindet sich in der Nähe des Hauptgebäudes mit Blick auf den Außenbereich und das Laufgelände. Die Trainingsausrüstung wird, falls notwendig, für alle Klassen zur Verfügung gestellt. Für das Sanda (chinesisches Kickboxen) Training werden Pads, Handschuhe und Protektoren verwendet, sowie Grundwaffen für die Formenklassen. Es gibt Trainingsmatten für Akrobatik, Sprünge, Würfe und Sparring.

Das Beherrschen der Grundlagen ist der Schlüssel um anspruchsvollere Formen zu lernen oder im Sanda. Das Beherrschen der Grundlagen ist der Schlüssel um anspruchsvollere Formen zu lernen oder im Sanda eine gute technische Ausführung zu entwickeln. Deshalb stellen unsere Meister die Grundlagen auch in den Vordergrund des Trainings und kombinieren sie mit traditionellen Trainingsmethoden. Es werden einfache Kicks, Schläge und Stellungen geübt, um Kraft, Beweglichkeit, Geschwindigkeit und Sauberkeit in der Ausführung des Schülers zu steigern. Die erlernten Techniken lassen sich dann schnell in andere traditionelle Shaolin-Kampfstile übertragen.

Unser Training ist ziemlich intensiv, weshalb wir dir empfehlen, dich bereits vor deiner Ankunft gut vorzubereiten. Ausdauertraining wie Jogging, Schwimmen oder allgemein Sport sind gute Möglichkeiten sein Fitnesslevel zu erhöhen. Yoga kann deine Beweglichkeit verbessern, welche für deinen Fortschritt besonders wichtig ist. Zur Verbesserung der Kraft, sind Gewichtstraining und sprinten effizient.

Unterrichtsplan

Unser Shaolin Kung Fu-Training besteht aus drei Leveln:

  1. In der Basisstufe trainiert der Schüler Form und Ausdruck.
  2. Die mittlere Stufe beinhaltet die "Vereinigung von Geist und Fäusten", das Greifbare wird in das Ungreifbare umgewandelt, man folgt keinen Bewegungen oder Regeln mehr, sondern versucht seinen Gegner im Inneren zu kontrollieren.
  3. Der höchste Bereich des Shaolin Kung Fu besagt, sich vom Herz führen zu lassen und nicht die Form, sondern das Formlose anzustreben. Der Lehrplan basiert auf diesen drei Prinzipien.

Einführungslevel (1-4 Wochen)

Grundlegendes Wissen über das Shaolin Kung Fu; grundlegende Kicks, Schritte, Schläge und Handtechniken.

Beweglichkeitstraining, Stabilitätstraining, Ausdauertraining und traditionelle Shaolin-Anfangsformen wie die Fünf-Schritt-Form oder die Tongbei-Form werden durchgeführt. Einfache Waffentechnik mit Schlagstock und Säbel oder grundlegende Sanda-Techniken (Chinesisches-Kickboxen), Qi Gong und Tai Chi werden trainiert. In dieser Zeit wirst du einen ersten Überblick darüber bekommen, wie Shaolin Kung Fu ist und trainiert wird.

Grundlagenlevel (2-6 Monate)

Shaolin Kung Fu-Theorieunterricht (zum besseren Verständnis des Shaolin Kung Fu im Ganzen), Shaolin-Disziplinen; gesundheitsvorsorgendes Qi Gong. Yi Jin Jing, Beweglichkeitstraining, Stabilitätstraining und Ausdauertraining.

Drei bis vier traditionelle Shaolin Faust Formen wie Xiaohong Quan, Dahong Quan, Luohan Quan, Seven Star Fist, Shaolin Quan, Changhuxinyimen Fist etc. Drei bis vier traditionelle Shaolin Waffen Formen, wie Yinshou Gun, Qimei Gun, Shaolin Single Broadsword, Shaolin Three Section Staff, Shaolin 9-Section, etc; Anwendungsmöglichkeiten der traditionellen Shaolin Formen und Partnerformen; Konditionstraining des ganzen Körpers ; Sanda (chinesisches Kickboxen); Partnerübungen, sowie Partnersparring; Tai Chi Schwert (sofern Tai Chi Unterricht gewählt wurde).

Diese Fähigkeiten fordern folgende Eigenschaften: Beweglichkeit und bewegliche Schritttechnik, Stärke sowie schnelle Kicks und Schläge, Präzise Bewegungen, Koordination des Körpers, der Kräfte, der Geschwindigkeit und des Geistes des Shaolin Kung Fu.

Mittleres Level (7-12 Monate)

Shaolin Kung Fu-Theorieunterricht (zum besseren Verständnis des Shaolin Kung Fu im Ganzen) gesundheitsvorsorgendes Qi Gong. Yi Jin Jing, Beweglichkeitstraining, Stabilitätstraining und Ausdauertraining; 5-6 fortgeschrittene traditionelle Shaolin-Fausttechniken wie die Da Huohan-Faust, Gottesanbeterinnen-Faust, Pao-Faust und einfache Tierstile wie den Adler-Stil, Leoparden-Stil, etc. 3-4 fortgeschrittene traditionelle Shaolin-Waffen wie den Damo-Stock, den Südlichen Schlagstock, den Südlichen Säbel, den Shaolin-Säbel, das Shaolin-Schwert, den Shaolin-Speer, das Palmblütenschwert, den Palmblütenstock, etc.

Hartes Qi Gong um z.B. Eisenstangen zu durchbrechen, etc.:

Dieses Level verlangt die korrekte Handstellung, die Körperbewegungen müssen schnell sein, der Körper agiert als Ganzes. Die Augen folgen den Bewegungen der Hand, die Schritte sind exakt, der Geist ist bereit und die Kraft wird im richtigen Moment mit Geschwindigkeit freigelassen.

Fortgeschrittenes Level (1-3 Jahre)

Shaolin Kung Fu-Theorie (für ein höheres Verstehen des Shaolin Kung Fu); Shaolin-Techniken, gesundheitsvorsorgendes Qi Gong und Yi Jin Jing, fortgeschrittene traditionelle Shaolin-Formen und Shaolin-Techniken, Beweglichkeitstraining, Stabilitätstraining, Ausdauertraining; Shaolin-Drucktechniken, 18 verschiedene Waffen, Kung Fu-Sprünge. Doppelschwertkampf gegen Speere, Tiger-Stil, Kranich-Stil, Affen-Stil, die Taizu-Faust, der Sieben-Sterne-Säbel, das Palmblütenschwert, das Damoschwert, den Shaolin-Speer, den Shaolin-Seilspeer, Doppelhaken, doppelte Säbel, etc.

"Shaolin Kung Fu ist wie ein weiter Ozean: das Lernen ist endlos." – Yanlin

Unsere Meister werden dir dabei helfen, wenn du dich für einen der optionalen Kurse entscheiden möchtest. So kannst du entsprechend auf das aufbauen, was du bereits gelernt hast. Auf diesem Level erfordern die Techniken nämlich tausendfache Wiederholungen, um das Höchste Shaolin Kung Fu-Level zu erreichen.

Bist du bereit, dein Abenteuer zu starten?

Anmelden in 3 einfachen Schritten

Unser Ziel ist es, den gesamten Prozess so reibungslos & einfach wie möglich zu gestalten